Fussball

Tevez-Wechsel nach Shanghai rückt näher

Von SPOX
Carlos Tevez könnte es angeblich nach China ziehen

Shanghai Shenhua ist bei seinen Bemühungen, Starstürmer Carlos Tevez von den Boca Juniors loszueisen, offenbar nach einen entscheidenden Schritt weiter gekommen. Für circa 40 Millionen Euro Ablöse soll der Argentinier in CLS wechseln.

Der ehemaligen Juve-Stürmer wird Medienberichten zufolge schon länger mit einem Transfer nach Fernost in Verbindung gebracht. Zu dem geplanten Rekord-Deal äußerte sich Shanghais Klub-Präsident Wu Xiaohui gegenüber Shenshua News: "Wir haben eine Menge Arbeit hineingesteckt und man kann mit Sicherheit sagen, dass uns ein Durchbruch in den Verhandlungen gelungen ist. Aus einer Reihe von Gründen können wir den Wechsel aber noch nicht offiziell verkünden."

Weiter ließ der Vereinsboss verlauten: "Boca Juniors hat noch Probleme, über die ich nicht weiter sprechen will. Wir werden uns weiter bemühen und den Fans so früh wie möglich ein schönes Geschenk bereiten."

Tevez soll in Shanghai ein Jahresgehalt in Höhe von 40 Millionen Euro einstreichen. Damit wäre er der bestbezahlte Fußballer der Welt.

Carlos Tevez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung