Fussball

Ancelotti: Trat Zlatan eine Schachtel an den Kopf

Von SPOX
Carlo Ancelotti trainierte Zlatan Ibrahimovic bei PSG

Carlo Ancelotti lässt seine bisherigen Trainer-Stationen Revue passieren. Dabei schwärmt er von seinen bisherigen Spielern und erzählt eine Anekdote über Zlatan Ibrahimovic.

"Ohne Zweifel, [Cristiano Ronaldo] war einer der wichtigsten Spieler", sagte Ancelotti im Interview mit der AS. Dass der Portugiese zu Wochenbeginn den Ballon d'Or gewann, bezeichnete er als "verdient".

Dass sich Sergio Ramos einen Ruf als Mann für die späten Tore erarbeitet hat, wundert Ancelotti nicht. "Er hat diese Qualität vor dem Tor, er hätte auch Stürmer werden können. Ich habe manchmal mit ihm gescherzt, dass ich ihn als Stoßstürmer aufstelle", gibt der Italiener Einblicke in den Umgang mit seinen Spielern.

Etwas andere Erinnerungen dürfte wohl Zlatan Ibrahimovic an die gemeinsame Zeit bei Paris St.-Germain haben. "Einmal war ich so wütend auf das Team, dass ich eine Schachtel durch die Kabine getreten und ihn damit am Kopf getroffen habe."

Die Reaktion des Schweden war allerdings anders, als man im ersten Moment vermuten mag. "Trotz seines Temperaments wusste er, dass es keine Absicht war. Deshalb ist er auch nicht auf mich losgegangen", erzählt Ancelotti im Scherz.

Carlo Ancelotti im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung