Fussball

Montreal-Präsident: Dzemaili kommt

Von SPOX
Blerim Dzemaili wechselt im Sommer zu Montreal
© getty

Blerim Dzemaili wechselt im Sommer 2017 von Bologna zu Montreal Impact in die nordamerikanische MLS. Das gaben die Vereinsverantwortlichen der Kanadier während einer Pressekonferenz bekannt.

Der 30-jährige Schweizer schloss sich Bologna erst im August an, nachdem er zuvor von Galatasaray an Genoa ausgeliehen worden war.

"Ich rede nicht drumherum: Dzemailis Vertrag läuft über mehrere Jahre. Er bleibt bis Juni 2017 in Bologna und wechselt dann nach Montreal", sagte Impact-Präsident Joey Saputo. "Er redet auch nicht drumherum. Er ist bereit, nach Montreal zu kommen", fügte er hinzu.

Auch Sportdirektor Adam Braz war begeistert von diesem Transfercoup. "Er ist ein Nationalspieler mit viel Erfahrung auf höchstem Niveau", sagte er. "Er wird diesem Kader sehr weiterhelfen, nicht nur auf dem Platz, sondern mit seiner Erfahrung auch in der Kabine", ergänzte er.

Bei Bologna ist der Schweizer in der aktuellen Saison Stammspieler und lief nur in einem Saisonspiel nicht für die Nord-Italiener auf.

Blerim Dzemaili im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung