Rooney verteidigt Party-Exzess

Von SPOX
Mittwoch, 16.11.2016 | 14:33 Uhr
Wayne Rooney wurde beim feiern abgelichtet
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Nach dem Spiel der englischen Nationalmannschaft gegen Schottland wurde Kapitän Wayne Rooney betrunken auf einer Party fotografiert. Nun versucht sich der Stürmer, der das Spiel aufgrund einer Knieverletzung kurz vorher absagen musste, an einer Erklärung.

Ein Sprecher von Rooney sagte: "Wayne hatte genau wie die gesamte englischen Mannschaft an diesem Abend frei. Anstatt auszugehen, entschied er sich, im Team-Hotel zu bleiben und den schönen Sieg der Engländer gegen Schottland zu feiern."

Erlebe die WM-Qualifikation live und auf Abruf auf DAZN

Weiter sagte der Sprecher: "Im Laufe des Abends wurde von unzähligen Gästen des Hotels nach Bildern und Autogrammen gefragt. Und freundlich, wie er eben ist, hat er bereitwillig für alle Bilder posiert und mit den Leuten geredet. Es ist sehr traurig, dass ein oder zwei von ihnen nun versuchen, Waynes freundliche Natur zu ihrem Vorteil auszunutzen."

Wayne Rooney im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung