Robert Almer schwer verletzt

Österreich wohl bis September 2017 ohne Almer

SID
Mittwoch, 23.11.2016 | 11:19 Uhr
Robert Almer verletzte sich beim Spiel gegen AS Rom schwer
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Championship
Cardiff -
Leeds (DELAYED)
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Primera División
Real Sociedad -
Real Betis
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Eredivisie
Heerenveen -
Ajax
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Burnley
Premier League
Lok Moskau -
Dynamo Moskau
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Premier League
Newcastle -
Liverpool
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru

Österreichs Nationalmannschaft muss voraussichtlich bis September 2017 auf ihren Stammtorwart Robert Almer verzichten.

Der ehemalige Bundesliga-Keeper (Fortuna Düsseldorf, Hannover 96), der sich am 20. Oktober bei einem Europa-League-Spiel seines Klubs Austria Wien gegen AS Rom einen Riss des vorderen Kreuzbandes, einen Außenbandriss sowie einen Riss des Innenmeniskus im rechten Kniegelenk zugezogen hatte, wird in der laufenden Saison voraussichtlich nicht mehr zum Einsatz kommen.

"Ich hoffe, ich kann in der Sommervorbereitung voll da sein", sagte Almer auf der Homepage von Austria Wien. Demnach könnte er im Nationalteam erst am 2. September 2017 wieder ins Geschehen eingreifen. Dann treffen die Österreicher in der WM-Qualifikation zu Hause auf Wales.

Der 32-Jährige hatte Anfang 2016 schon einmal eine Kreuzbandverletzung erlitten und war damals viereinhalb Monate ausgefallen, ehe er rechtzeitig zur Europameisterschaft in Frankreich zurückkehrte. "Diesmal wird es wohl etwas länger dauern", prognostizierte Almer.

Robert Almer im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung