Montag, 07.11.2016

Tragödie in Mexiko: Totschlag des Schiedsrichters bei Amateurspiel

Mexiko: Spieler schlägt Schiedsrichter tot

Ein Amateurspiel in Mexiko ist zu einem tragischen Ende gekommen: Ein Spieler von Canarios-Rojo Gomez hat den Schiedsrichter des Spiels gegen Lidavista erschlagen.

In Mexiko wurde ein Schiedsrichter bei einem Amateurspiel getötet
© getty
In Mexiko wurde ein Schiedsrichter bei einem Amateurspiel getötet

Nach einem Foul hatte Schiedsrichter Victor Manuel Trejo Alvarez dem Spieler Ruben Rivera Vazquez die Rote Karte gezeigt. Mexikanischen Medienberichten zufolge war dem Platzverweis eine Schiedsrichter-Beleidigung vorausgegangen.

Infolgedessen streckte Vazquez den Spielleiter mit einem Kopfstoß zu Boden, der mit einem Hämatom im Gehirn bewusstlos wurde. Noch vor Ankunft der Sanitäter verstarb der 59-Jährige auf dem Spielfeld.

Der Täter ist flüchtig und wird von der Polizei gesucht.

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Jose Morinho (r.) und Pep Guardiola haben einst zusammen beim FC Barcelona tätig

Mourinho: Beim Derby geht es nicht um mich und Guardiola

Mikael Silvestre war jahrelang Manchester United-Spieler

Silvestre: "Manchester United braucht Antoine Griezmann"

Edinson Cavani spielt seit 2013 für den französischen Hauptstadt-Klub

PSG verlängert mit Cavani


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 34. Spieltag

Primera Division, 33. Spieltag

Serie A, 33. Spieltag

Ligue 1, 34. Spieltag

Süper Lig, 28. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.