Die italienische Torwart-Legende kümmert sich um den Youngster

Donnarumma: "Gigi behandelt mich wie Bruder"

Von SPOX
Mittwoch, 16.11.2016 | 10:27 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Nach seinem zweiten Länderspieleinsatz für die italienische Nationalmannschaft dankt Gianluigi Donnarumma seinem großen Vorbild Gigi Buffon. Darüber hinaus will er sich aber auf Milan konzentrieren.

Im Testspiel gegen Deutschland wurde Donnarumma zur Halbzeit für Buffon eingewechselt, anschließend kam der 17-Jährige gegenüber RAI Sport ins Schwärmen: ""Es ist immer eine Ehre, dieses Trikot zu tragen. Ich danke dem Coach für diese Chance."

Erlebe die WM-Qualifikation live und auf Abruf auf DAZN

Auf die Frage, ob er nicht nur im Nationalteam, sondern auch bei Juventus Turin der Nachfolger von Buffon werden wolle, sagte Donnarumma: "Ich habe ein großartiges Verhältnis zu Gigi. Er gibt mir Ratschläge und behandelt mich wie einen Bruder."

Buffon dient dem Youngster als Vorbild: "Ich versuche, mir jede Bewegung, die er im Training macht, abzuschauen. Ich bin ihm zu großem Dank verpflichtet. Jeder sagt, ich sei Gigis Erbe, aber im Moment bin ich nur auf Milan fokussiert. Es ist das Team, das ich unterstütze seit ich ein Kind war. Ich bin bereits bei einem Top-Klub."

Gianluigi Donnarumma im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung