Barca und Juve an Andre Silva dran?

Von Ben Barthmann
Freitag, 04.11.2016 | 11:06 Uhr
Andre Silva hat das Interesse von einigen europäischen Top Klubs geweckt
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Erst im Sommer ließ der FC Barcelona eine große Transferoffensive folgen, der Klub scheint aber weiter den Markt zu beobachten. Andre Silva ist aber nicht nur für Barca interessant.

Zahlreiche Millionen Euro investierte der FC Barcelona im Sommer in einen jüngeren Kader. Noch scheint die Renovierung nicht abgeschlossen, laut MundoDeportivo steht Andre Silva vom FC Porto auf dem Zettel. Die Konkurrenz ist allerdings groß.

Der 20-jährige Stürmer besitzt derzeit eine Ausstiegsklausel von 60 Millionen Euro und einen Vertrag bis Sommer 2021 in Portugal. Beim Spiel gegen Club Brügge soll jedoch neben dem FC Barcelona auch Juventus Turin auf der Tribüne gesessen sein.

Die Italiener haben wohl ebenfalls Interesse an Silva. So oder so ist das Interesse nicht klein: Gleich 28 Vereine hatten sich für die Partie angemeldet. Darunter auch Bayer Leverkusen, Borussia Dortmund und der VfL Wolfsburg. Ob Interesse an Silva oder einem anderen Spieler besteht, ist allerdings in diesen Fällen unklar.

Andre Silva im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung