Samstag, 19.11.2016

Mehrere Ex-Funktionäre müssen lange ins Gefängnis

Ecuador: Lange Haftstrafe für Ex-Funktionäre

Der in den FIFA-Korruptions-Skandal verwickelte frühere Präsident des ecuadorianischen Fußball-Verbandes FEF, Luis Chiriboga, und zwei weitere ehemals hochrangige Funktionäre sind in ihrer Heimat zu langjährigen Haftstrafen verurteilt worden.

Chiriboga muss wie der einstige Schatzmeister Hugo Mora wegen Geldwäsche für zehn Jahre hinter Gitter. Der frühere Rechnungsprüfer Pero Vera wurde wegen Komplizenschaft zu drei Jahren und vier Monaten verurteilt.

Das teilte die Generalstaatsanwaltschaft mit.

Das Gericht in der Hauptstadt Quito zog die Vermögenswerte der Verurteilten ein, die Schadenssumme beträgt etwa sechs Millionen Dollar.

Alle Fußball-News im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Daishawn Redan im Trikot der niederländischen U17-Nationalmannschaft

Ajax-Talent Redan zu Manchester United?

Luis Suarez zählt zu den besten Mittelstürmern der Welt

Arsenal-Coach Wenger: "Waren uns mit Suarez schon einig"

Quin Sheng (li.) im Zweikampf mit Andres Iniesta (re.)

Chinesischer Spieler erhält sechsmonatige Sperre nach Tätlichkeit an Witsel


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 29. Spieltag

Primera Division, 28. Spieltag

Serie A, 29. Spieltag

Ligue 1, 30. Spieltag

Süper Lig, 25. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.