Benfica Lissabon weigert sich Geld für Lindelöf an Vasteras SK zu zahlen

Ärger um Lindelöf-Transfer aus dem Jahr 2012

Von SPOX
Donnerstag, 10.11.2016 | 10:41 Uhr
Victor Lindelöfs Transfergeld von 250.000 Euro wurde noch nicht an Vasteras SK gezahlt
Advertisement
UEFA Europa League
Live
Sturm Graz -
Fenerbahce
Copa Sudamericana
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Paranaense -
Gremio
First Division A
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Arsenal -
Benfica
First Division A
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Partizan -
Javor
1. HNL
Rijeka -
Istra
Super Cup
Monaco -
PSG
Serie A
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
Real Madrid -
Barcelona
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
Arsenal -
Sevilla
First Division A
St. Truiden -
Gent
Superliga
Brondby -
Lyngby
Super Liga
Rad -
Roter Stern
Serie A
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Gremio -
Santos
Premier League
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Lens -
Nimes
First Division A
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Monaco -
Toulouse
Championship
Sunderland -
Derby
J1 League
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Tottenham -
Juventus
Championship
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Caen
Ligue 1
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Rennes
CSL
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
Lille -
Nantes
Allsvenskan
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
Bolton -
Leeds
First Division A
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
River Plate -
Guarani
J1 League
Shimizu -
Osaka
J1 League
Kobe -
Kashima
League Cup
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Sevilla -
AS Rom

Es gibt Ärger um Benfica-Verteidiger Victor Lindelöf. Der Ausbildungsverein des 22-Jährigen, Vasteras SK, wartet weiter auf eine offenbar vertraglich zugesicherte Zahlung von Benfica in Höhe von 250.000 Euro. Die Portugiesen weigern sich allerdings bislang, diese zu überweisen, nun reichte Vasteras bei der FIFA offiziell Beschwerde ein.

Wie die englische Zeitung The Guardian berichtet, hat sich der schwedische Drittligist beim Wechsel Lindelöfs im Sommer 2012 mit Benfica darauf geeinigt, dass der Betrag fällig wird, wenn der Innenverteidiger auf zehn Startelfeinsätze in Liga und Champions League kommt.

Im April wurde diese Quote erfüllt. In Lissabon ist man allerdings der Auffassung, dass die Klausel durch die Vertragsverlängerung des Schweden im Jahr 2015 aufgehoben wurde.

Mithilfe des Anwalts Lars Nilson wollen sich die Schweden das Geld nun sichern.

"Es ist nicht nur eine rechtliche, sondern auch eine moralische und ethische Frage", so Nilson, der ergänzte: "Es ist traurig für einen kleinen Verein, der auf dieses Geld angewiesen ist. Aber so ist das, wenn kleine Klubs auf große europäische Klubs treffen."

Lindelöf wechselte vor vier Jahren für eine Ablösesumme in Höhe von 60.000 Euro, mittlerweile wird sein Marktwert auf zwölf Millionen Euro beziffert.

Alle Infos zu Benfica Lissabon in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung