Arjen Robben gibt sein Comeback in der Elftal

Robben nach Pause wieder im Oranje-Aufgebot

SID
Freitag, 04.11.2016 | 14:44 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Arjen Robben kehrt nach einem Jahr Pause in die niederländische Nationalmannschaft zurück. Danny Blind berief den Offensivstar von Bayern München in sein 25-köpfiges Aufgebot für das Länderspiel am 9. November gegen Belgien und das WM-Qualifikationsspiel vier Tage später in Luxemburg.

Robben hatte das letzte seiner bislang 88 Länderspiele am 13. November 2015 beim 3:2 in Wales bestritten. Danach kam der 32-Jährige auch aufgrund von Verletzungsproblemen nicht mehr für Oranje zum Einsatz.

Zweiter Bundesliga-Profi im Aufgebot ist der Wolfsburger Verteidiger Jeffrey Bruma. Zudem sind die früheren Deutschland-Legionäre Bas Dost (Sporting Lissabon) und Luuk de Jong (PSV Eindhoven) dabei.

Arjen Robben im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung