Sebastian Pol sorgte in Chile für einen Eklat

Cantona-Style: Spieler tritt Fan ins Gesicht

Von SPOX
Montag, 31.10.2016 | 14:15 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Dem argentinischen Stürmer Sebastian Pol droht das Gefängnis. Bei einem Spiel in der chilenische Liga kletterte Pol auf einen Zaun und kickte einen Zuschauer ins Gesicht.

Sebastian Pol verlor mit Audax Italiano nicht nur 1:4 gegen Deportivo Universidad Catalocia, sondern auch die Kontrolle.

Im Stile von Eric Cantona, der 1995 als Spieler von Manchester United einen Fan tätlich anging, griff er einen Fan mit einem Kick an.

Mittlerweile hat Pol sich entschuldigt und beteuert, er hatte den Fan nur erschrecken wollen. Nach dem Spiel wurde er von der Polizei in Gewahrsam genommen, es drohen strafrechtliche Konsequenzen.

Zudem wurde er provisorisch für 20 Tage von jeglichen Sportveranstaltungen verbannt, auch die chilenische Liga ermittelt.

Alle Infos zu Audax Italiano

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung