Samir Nasri bekräftigt Rücktritt aus Equipe Tricolore

Nasri stellt klar: Nie wieder für Frankreich

Von SPOX
Donnerstag, 20.10.2016 | 23:23 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Samir Nasri hat eine Rückkehr in die französische Nationalmannschaft ausgeschlossen. Das betonte der 29-Jährige vom FC Sevilla nun gegenüber der Daily Mail.

"Ich würde nicht mal zurückkehren, wenn mein Vater dort verantwortlich wäre", so Nasri, der nach seiner Nicht-Nominierung für die WM 2014 in Brasilien im Alter von 27 Jahren aus der Equipe Tricolore zurückgetreten war.

Der Offensivspieler fügte an: "Wenn ich etwas sage, dann nehme ich das nicht zurück. Ich stehe zu meinem Wort." Nasri war im Sommer auf Leihbasis von Manchester City zum FC Sevilla gewechselt. Dort ist er wieder Stammspieler und blüht auf, hat in fünf Liga-Einsätzen bereits zwei Tore erzielt.

Samir Nasri im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung