Samstag, 08.10.2016

Miroslav Klose befindet sich weiterhin auf Vereinssuche

Will Klose nach China?

Miroslav Klose ist weiter ohne neuen Verein. Der 38-Jährige soll Gespräche mit Deportivo La Coruna über einen Vertrag geführt haben. Die Verantwortlichen der Galizier behaupten, dass der Weltmeister lieber in Asien seine Karriere fortsetzen möchte.

Richard Barral, Sportchef von Deportivo La Coruna, berichtet gegenüber Radio Marca von einem Angebot für Rekordtorschützen der deutschen Nationalmannschaft. "Von allen vereinslosen ist er einer der größten Profis, ein glitzernder Spieler mit einem Namen. Trotz seines Alters hat er in der vergangenen Saison sieben Tore in Italien geschossen."

Klose sollte als Ersatz für den verletzten Joselu herhalten, der lange ausfallen wird. Am Geld soll es laut Barral aber nicht gelegen haben: "Es ist nicht nur eine Frage des Geldes. Wir haben mit ihm gesprochen, aber er dachte an Asien, China." Stattdessen verpflichtete Depor schließlich den ehemaligen Hoffenheimer Ryan Babel.

Der 38-jährige Klose ist weiterhin auf der Suche nach einem neuen Verein, nachdem sein Vertrag bei Lazio Rom ausgelaufen war. In den vergangenen Monaten machten vor allem Gerüchte von einem Wechsel des WM-Rekordtorschützen in die amerikanische MLS die Runde.

Miroslav Klose im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Miroslav Klose hat bei Lazio Rom Eindruck hinterlassen

Ex-Lazio-Coach Reja adelt Klose

Miroslav Klose beendete im Sommer seine Karriere

Klose hätte noch zwei Jahre im Tank gehabt

Miroslav Klose könnte demnächst erneut in der Serie A spielen

Medien: Neapel denkt an Klose


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 26. Spieltag

Primera Division, 24. Spieltag

Serie A, 26. Spieltag

Ligue 1, 27. Spieltag

Süper Lig, 22. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.