Fussball

Aponza bei Verkehrsunfall tödlich verunglückt

SID
Die Fußball-Welt hat einen weiteren Verlust zu beklagen
© getty

Der kolumbianische Profi Yesid Aponza ist bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Das berichtet die Tageszeitung El Espectador. Der 24-Jährige spielte zuletzt für den Erstligisten La Equidad.

Aponza hielt sich mit seinem Teamkollegen Camilo Mancilla während des spielfreien Wochenendes in seinem Heimatort Guachene in der Provinz Cauca auf. Dort kam es am Sonntagmorgen zu dem folgenschweren Verkehrsunfall, den Mancilla unverletzt überstand.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung