Samstag, 29.10.2016

Philippe Coutinho wurde zuletzt mit Barca und Real in Verbindung gebracht

Klopp freut sich über Coutinho-Gerüchte

Nach einem starken Saisonstart stehen Jürgen Klopp und der FC Liverpool vor dem zehnten Spieltag der Premier League punktgleich mit Tabellenführer Manchester City auf dem dritten Tabellenplatz. Nach den guten Leistungen kamen in den vergangenen Wochen bereits erste Gerüchte über mögliche Wechsel von Coutinho und Nathaniel Clyne auf. Sie werden mit dem FC Barcelona und Real Madrid in Verbindung gebracht.

Für Trainer Klopp sind diese Gerüchte allerdings kein Problem, sondern vielmehr ein Qualitätsbeweis: "Das ist ein sehr gutes Zeichen. Nur die großen Klubs, richtig? Vor ein paar Monaten hieß es noch, er (Clyne, Anm. d. Red.) ginge zu Aston Villa und solle helfen, den Klub wieder in die Premier League zu bringen. Es ist besser, dass über Real Madrid und Barcelona geredet wird."

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN

Ernst nehmen will der Trainer die Gerüchte aber nicht wirklich: "Wie viele Spiele haben wir absolviert? Neun? Verdammte Sch****! Neun Spiele und wir reden über so etwas. Wollen sie ihn im Winter kaufen oder erst im übernächsten Fenster? Denken sie wirklich sie können Clyne im Winter kaufen? Das ist schön, aber nicht wichtig."

Philippe Coutinho im Steckbrief

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 14. Spieltag

Primera Division, 14. Spieltag

Serie A, 15. Spieltag

Ligue 1, 16. Spieltag

Süper Lig, 13. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.