Fussball

Fener nicht an Sahin interessiert

Von SPOX
Nuri Sahin kam in der Bundesliga noch auf keinen Einsatz

Die Zukunft von Nuri Sahin bei Borussia Dortmund scheint unsicher. BVB-Manager Michael Zorc erklärte jüngst gegenüber der Sport Bild: "Das ist keine einfache Situation." Prompt wurde in türkischen Medien über ein Interesse des Top-Klubs Fenerbahce berichtet. Doch das dementierte der Verein am Samstag.

"Wir haben keine Pläne mit Nuri Sahin. Die Gerüchte sind nicht wahr. Diese Nachricht stammt von Journalisten oder entspringt der Fantasie von Spielerberatern", heißt es in einem offiziellen Statement des Klubs.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Sahin kam in dieser Saison unter Trainer Thomas Tuchel noch nicht zum Einsatz. Zorc meinte dazu: "Nuri ist ein Spezialist auf seiner Position, manchmal entscheidet sich der Trainer aber für Spieler, die flexibler einsetzbar sind."

Nuri Sahin im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung