FA-Boss will keinen "Söldner" als Coach

Von SPOX
Mittwoch, 26.10.2016 | 19:44 Uhr
Martin Glenn will keinen Söldner als neuen England-Coach
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Live
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Sam Allardyce verabschiedete sich schon nach kurzer Zeit als Coach der englischen Nationalmannschaft. FA-Chef Martin Glenn fordert von seinem nächsten Coach mehr Identifikation und will die Three Lions langfristig wieder in der europäischen Spitze sehen.

"Wir brauchen jemanden als Nationaltrainer, der den Job auf lange Sicht ausfüllt - keinen Söldner.", erklärte Glenn jüngst gegenüber BBC Radio 5.

"In der Vergangenheit hatten wir vielleicht Trainer, die sich darauf fokussiert haben, das nächste Turnier gut zu bestreiten", so Glenn weiter. "Aber sie haben es allesamt nicht geschafft uns insgesamt voranzubringen".

Erlebe die WM-Qualifikation Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Für den Posten kommen nur Trainer infrage, die "einen langfristigen Plan mitbringen", erklärt der FA-Chef.

Ein möglicher Kandidat ist Interimscoach Gareth Southgate. "Wir werden mit ihm sprechen", versichert Glenn und fügt an: "Es liegt an ihm, ob er es dann machen will".

Generell wird angestrebt, einem Engländer den Job anzuvertrauen, der für mehr "Identifikation" sorgen soll. Dabei sei es das Ziel, einen eigenen Spielstil zu etablieren, der den Gegner wieder "Erfurcht" vor den Three Lions beibringen soll.

Alle Infos zu England

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung