Van Persie schließt England-Rückkehr nicht aus

Von SPOX
Mittwoch, 28.09.2016 | 14:51 Uhr
Robin van Persie schließt eine Rückkehr nach England nicht aus
Advertisement
NBA
Fr25.05.
Rockets vs. Golden State: Wer gewinnt Spiel 5?
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama

Stürmerstar Robin van Persie von Fenerbahce hat sich zu einer möglichen Rückkehr nach England geäußert. Allerdings hätten seine Kinder maßgeblichen Einfluss auf seine nächste Station.

Der Niederländer spielte vor seiner Ankunft in der Türkei bereits für Feyenoord Rotterdam, den FC Arsenal und Manchester United. Wie der 33-Jährige jetzt verriet, spielt seine Familie bei seiner Zukunftsplanung eine immer größere Rolle.

Gegenüber Feyenoord TV sagte van Persie: "Wir sind in den letzten Jahren eine ganze Menge rumgekommen, das hat mir gefallen. Auch meine Kinder sind in die Entscheidung involviert. Sie sind sogar mehr englisch als niederländisch, weil sie hauptsächlich in England aufgewachsen sind."

Insgesamt absolvierte van Persie 280 Premier-League-Spiele und kann sich daher eine Rückkehr in seine alte Heimat vorstellen: "Ich bin offen für alles. Egal ob, England, die Türkei oder sonst wo. Ich bin jetzt 13 Jahre weg aus den Niederlanden und hatte nie ein Problem damit."

Am Donnerstag trifft der Stürmer mit Fenerbahce in der Europa League auf seinen früheren Klub Feyenoord.

Robin van Persie im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung