Fussball

Offiziell: Dzsudzak wechselt in die Emirate

SID
Balazs Dzsudzsak verlässt Bursaspor

Offensivmann Balazs Dzsudzsak wechselt vom türkischen Erstligisten Bursaspor in die Vereinigten Arabischen Emirate zu Al-Wahda FC. Das bestätigte der Klub aus der Gulf League am Sonntag.

Medienberichten zufolge erhält Bursaspor für den ungarischen EM-Fahrer rund drei Millionen Euro Ablöse. Details über die neue Vertragslaufzeit wurden noch nicht bekannt gegeben.

Sein aktueller Kontrakt am Bosporus war noch bis zum Sommer 2018 datiert. Der 29-Jährige wurde zuletzt auch mit Bundesligist Hertha BSC in Verbindung gebracht.

Bursaspor im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung