Barca und Song gehen getrennte Wege

Von SPOX
Montag, 01.08.2016 | 21:55 Uhr
Alex Song war zuletzt an West Ham United ausgeliehen
Advertisement
NBA
Di22.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Alex Song wechselte 2012 für 25 Millionen Euro vom FC Arsenal zum FC Barcelona. Vier Jahre später löst der katalanische Spitzenklub den Vertrag mit dem Kameruner auf, der in dieser Zeit lediglich auf 65 Pflichtspieleinsätze für die Blaugrana kam und zuletzt als Leihspieler für West Ham United auflief.

Barca gab am Montagnachmittag bekannt, dass sich der Spieler und der Verein in "beidseitigem Einvernehmen" trennen. "Der FC Barcelona wünscht dem Spieler viel Glück auf seinem weiteren sportlichen Weg", so hieß es in dem Statement weiter.

Der "weitere sportliche Weg" liegt für Song beim russischen Erstligisten Rubin Kazan, der den Transfer kurz nach der Barcelona-Meldung auf seiner Homepage bekanntgab.

Alex Song im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung