Fan durchbricht Sicherheitssperre - Messi kommt mit Schrecken davon

Schrecksekunde für Messi

SID
Donnerstag, 09.06.2016 | 08:09 Uhr
Lionel Messi hatte Glück im Unglück
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
So18:00
Die Highlights vom Sonntag: Freiburg-Frankfurt
2. Liga
SoJetzt
Die Highlights der Sonntagsspiele
Ligue 1
Live
Marseille -
Angers
Premier League
Live
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien

Schrecksekunde für Lionel Messi und die argentinische Nationalmannschaft bei der Copa America: Beim Eintreffen im Spielerhotel in Chicago durchbrach ein weiblicher Fan die Sicherheitssperre und krallte sich am Arm des Superstars vom FC Barcelona fest.

Erst mit Gewalt gelang es zwei Polizisten, die Frau, die ein Autogramm für ihren Sohn wollte, wegzuzerren. Messi trug Kratzspuren als Andenken an den Zwischenfall davon.

Zuvor hatte der Weltfußballer nach auskurierter Rippenverletzung aus einem Testspiel vor der Copa erstmals mit der Mannschaft trainiert und wird wohl am Freitag gegen Panama sein Debüt bei der Jahrhundertauflage der Südamerika-Meisterschaft geben. Der Vize-Weltmeister kann nach dem 2:1 zum Auftakt gegen Chile mit einem Sieg bereits vorzeitig das Viertelfinal-Ticket lösen.

Titelverteidiger Chile will dagegen im zweiten Spiel der Gruppe D das vorzeitige Aus vermeiden. Gegen Bolivien, das zum Auftakt mit 1:2 gegen Panama ebenfalls verloren hatte, bangt "La Roja" um den Einsatz des angeschlagenen Münchners Arturo Vidal. Dabei dürften der Leverkusener Charles Aranguiz und Hoffenheims Eduardo Vargas für die Partie in Foxborough erneut erste Wahl sein.

Lionel Messi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung