Kolumbien dank Ospina im Halbfinale

Von SPOX
Samstag, 18.06.2016 | 09:09 Uhr
Davis Ospina parierte einen Elfmeter per Fußabwehr
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Im Viertelfinal-Thriller der Jubiläumsausgabe der Copa America setzte sich Kolumbien erst im Elfmeterschießen mit 4:2 (0:0, 0:0) gegen Peru durch. David Ospina avancierte zum Helden, Miguel Trauco und Christian Cueva versagten vom Punkt.

Peru - Kolumbien 2:4 n.E. (0:0, 0:0, 0:0, 0:0)

Elfmeterschießen: 0:1 James, 1:1 Ruidaz, 1:2 Cuardrado, 2:2 Tapia, 2:3 Dayro Moreno, Tauco scheitert an Ospinna, 2:4 Perez, Cueva schießt über das Tor

Wie wichtig es ist, einen guten Keeper zwischen den Pfosten zu haben, zeigten einmal mehr die Kolumbianer im Viertelfinale der Copa America Centaurio. Arsenal-Keeper David Ospina rettete sein Team erst mit einer Glanzparade in der 90. Minute ins Elfmeterschießen, nur um dort dann zum Held zu werden.

In den 90 Minute zuvor schafften es beide Team nicht, einen Treffer zu erzielen. In einem von Theatralik geprägten Spiel hatte James Rodriguez mit seinem Pfostenschuss in der ersten Hälfte noch die beste Möglichkeit für Kolumbien.

Im Elfmeterschießen versagten dann Miguel Trauco die Nerven, als er am glänzend reagierenden Ospina scheiterte, ehe Christian Cuevo den entscheidenden Elfmeter im MetLife Stadium in den Nachthimmel von East Rutherford ballerte.

Kolumbien steht somit im Halbfinale der Jubiläumsausgabe der Copa und trifft dort auf den Sieger der Partie zwischen Mexiko und Chile.

Alles zur Copa America

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung