Tite soll Dunga-Nachfolger werden

SID
Mittwoch, 15.06.2016 | 10:10 Uhr
Adenor Leonardo Bacchi, kurz Tite, soll zukünftig die Selecao coachen
© getty
Advertisement
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Wenige Stunden nach der Entlassung von Dunga als Fußball-Nationaltrainer Brasiliens kristallisierte sich Tite als heißester Kandidat auf die Nachfolge heraus. Aber Adenor Leonardo Bacchi, so der komplette Name des Fußballlehrers, zierte sich zunächst noch.

"Es war ein gutes erstes Gespräch, aber noch kein abschließendes. Die beiden Parteien werden in Kürze das Thema wieder aufnehmen", verkündete CBF-Kommunikationsdirektor Douglas Lunardi fast protokollarisch am späten Dienstagabend nach dem dreistündigen Treffen zwischen Verbandspräsident Marco Polo Del Nero und seinem Wunschkandidaten für den Nationaltrainerposten.

Jetzt die EM 2016 tippen und gegen SPOX-Redakteure antreten!

Aus internen Kreisen war zu hören, dass Tite nicht gewillt ist, neben der Selecao auch die Olympiamannschaft und die Mission Gold bei den Sommerspielen (5. bis 21. August) in Rio de Janeiro zu übernehmen.

Deshalb legte U23-Trainer Rogerio Micale am Mittwoch den Olympia-Organisatoren die 35-köpfige Kader-Vorabliste vor, die noch Dunga erstellt hatte, und auf der auch der Münchner Douglas Costa nach dem verletzungsbedingten Verpassen der Copa America und der Freigabe durch die Bayern auftaucht.

Brasilien im Überblick

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung