Monster-Solo rettet El Tri Platz eins

Von SPOX
Dienstag, 14.06.2016 | 04:54 Uhr
Corona ließ El Tri mit seinem Solo jubeln
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Mit einem blauen Auge rettet Mexiko bei der Copa America Centenario den Gruppensieg in Gruppe C. Gegen Venezuela muss ein starker Solo-Lauf ein Fallrückziehertor egalisieren. Uruguay gewinnt derweil die Goldene Ananas gegen Jamaica.

Gruppe C

Mexiko - Venezuela 1:1 (0:1)

Tore: 0:1 Velazquez (10.), 1:1 Corona (80.)

Einmal durchatmen bei El Tri: Lange sah es so aus, als müsste Mexiko im Duell der beiden bis vor den letzten Spieltag ohne Punktverlust gebliebenen Teams den Kürzeren ziehen und als Gruppenzweiter ins Viertelfinale. Doch Jesus Corona erlöste sein Team - und wie! Im linken Halbfeld kam der Mann vom FC Porto an den Ball, dribbelte sich an fünf Venezolanern vorbei bis an den Elferpunkt und versenkte eiskalt zum Endstand (80.). Dank des besseren Torverhältnisses zieht Mexiko damit vor den punktgeichen Venezolanern (beide sieben Zähler) als Gruppensieger in die K.o.-Runde ein.

Mexiko, das mit neun Änderungen in der Startelf ins Gruppenendspiel gegangen war, war durchgehend tonangebend, vor dem Tor aber nicht zwingend genug. Zu allem Überfluss gelang dem Außenseiter aus Venezuela durch Jose Velazquez' Fallrückzieher nach zehn Minuten ein mehr als ansehnlicher Lucky Punch.

Chicharito, der Mitte des zweiten Durchgangs gekommen war, und seine Mannen ließen den Gegner nach dem Seitenwechsel kaum noch atmen. Vor allem bei Angriffen über die Flügel sah Venezuela kein Land, hielt aber irgendwie die Null. Auch, weil Keeper Daniel Hernandez den gut 67.000 Zuschauern in Houston nach 75 Minuten eine irrsinnige Doppelparade gegen Diego Reyes und Andres Guardado zeigte. Gegen Coronas Geistesblitz war aber selbst er machtlos.

Alle wichtigen Infos: Quali, Modus, Stadien & Korruption

Uruguay - Jamaica 3:0 (1:0)

Tore: 1:0 Hernandez (21.), 2:0 Watson (66./ET), 3:0 Corujo (88.)

Alles zur Copa America Centenario

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung