Samstag, 21.05.2016

ZSKA Moskau verteidigt Vorsprung auf Rostow

ZSKA Moskau ist russischer Meister

ZSKA Moskau hat zum dritten Mal innerhalb von vier Jahren die russische Meisterschaft gewonnen. Der Traditionsverein verteidigte am letzten Spieltag durch ein 1:0 (1:0) bei Rubin Kasan seinen Zwei-Punkte-Vorsprung auf den FK Rostow.

ZSKA Moskau reichte am letzten Spieltag ein 1:0 bei Rubin Kasan
© getty
ZSKA Moskau reichte am letzten Spieltag ein 1:0 bei Rubin Kasan
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Titelverteidiger Zenit St. Petersburg musste sich mit Rang drei begnügen.

Überraschend abgestiegen ist dagegen Dynamo Moskau. Der Ex-Klub von Kevin Kuranyi verlor zum Abschluss gegen Zenit mit 0:3 (0:0) und rutschte noch auf den vorletzten Platz ab.

Die russische Liga in der Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren
Bis vor kurzem spielte Roman Schirokow noch für Spartak Moskau

Schirokow bis Saisonende zu ZSKA

Kevin Kuranyi und Dynamo haben das Derby gegen ZSKA gewonnen

Dynamo gewinnt Moskau-Derby

Im Krestowski-Stadion in Sankt Petersburg findet am 2. Juli das Endspiel des Confed Cup 2017 statt

Alle Infos zur WM-Generalprobe in Russland


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 38. Spieltag

Primera Division, 38. Spieltag

Serie A, 37. Spieltag

Ligue 1, 38. Spieltag

Süper Lig, 32. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.