Veränderung bei der serbischen Nationalmannschaft

Muslin neuer Trainer in Serbien

SID
Donnerstag, 05.05.2016 | 17:24 Uhr
Slavoljub Muslin soll die serbische Auswahl wieder auf Vordermann bringen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Segunda División
SaLive
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Slavoljub Muslin ist neuer Trainer der serbischen Nationalmannschaft. Der 62-Jährige, der bis August 2015 beim belgischen Erstligisten Standard Lüttich auf der Bank saß, wird Nachfolger von Radovan Curcic. Curcic war Ende April nach der verpassten EM-Qualifikation entlassen worden.

Für Muslin ist es der erste Job als Nationaltrainer. Bislang war er bei 18 Vereinen im Einsatz, darunter Roter Stern Belgrad, Girondins Bordeaux und Lokomotive Moskau.

Alles zur serbischen Nationalmannschaft

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung