Petric verkündet Karriereende

Schluss für Ex-Bundesliga-Star

SID
Samstag, 28.05.2016 | 20:57 Uhr
Mladen Petric spielte in der Bundesliga für Borussia Dortmund und den HSV
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Mladen Petric beendet am Sonntag seine Karriere. Das verkündete der Stürmer von Panathinaikos Athen am Samstagabend via Facebook. "Egal, wie sehr es weh tut, morgen wird mein letztes Spiel sein", schrieb der 35 Jahre alte Kroate.

"Nach 19 Jahren als Profi ist die Zeit gekommen, sich zu verabschieden." Petric wuchs in der Schweiz auf und wechselte 2007 vom FC Basel zu Borussia Dortmund. Nach 13 Toren in 29 Bundesliga-Spielen wechselte der 45-malige kroatische Nationalspieler zum Hamburger SV. Dort traf er in 99 Ligaspielen weitere 38 Mal. Nach weiteren Stationen beim FC Fulham und West Ham United zog es Petric nach Athen, wo er nun seine Karriere beenden wird.

Mladen Petric im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung