Ajax: Ausschreitungen nach verpasster Meisterschaft

Polizei nimmt Ajax-Fans fest

SID
Montag, 09.05.2016 | 18:15 Uhr
Ajax Amsterdam verpasste die Meisterschaft durch ein Remis am letzten Spieltag
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Anhänger des niederländischen Fußballrekordmeisters Ajax Amsterdam haben am Sonntag nach dem verpassten Meistertitel (durch ein 1:1 bei De Graafschap) im Zentrum von Doetinchem randaliert. Die Polizei nahm zwölf Ajax-Fans fest, acht von ihnen befanden sich am Montag noch in Untersuchungshaft.

Anhänger des niederländischen Fußballrekordmeisters Ajax Amsterdam haben am Sonntag nach dem verpassten Meistertitel (durch ein 1:1 bei De Graafschap) im Zentrum von Doetinchem randaliert. Die Polizei nahm zwölf Ajax-Fans fest.

Bei einem eigenen Sieg oder einer Niederlage des Titelverteidigers PSV Eindhoven wären die Hauptstädter zum 34. Mal Landesmeister geworden. Durch ein 3:1 bei PEC Zwolle holten die Eindhovener jedoch die Meisterschale. Am späten Abend hätten alle Ajax-Fans Doetinchem verlassen und die Ruhe sei zurückgekehrt, teilte die Polizei mit.

Alles zu Ajax Amsterdam

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung