Xavi fortan Co-Trainer der U23 Katars

Von Ben Barthmann
Donnerstag, 14.04.2016 | 16:01 Uhr
Xavi Hernandez läuft in der katarischen Liga für Al-Sadd auf
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
Live
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Er hatte es bereits angekündigt, nun macht Ex-FC-Barcelona-Star Xavi Hernandez erste Schritte als Trainer. Der Katalane übernimmt den Co-Trainer-Posten neben Felix Sanchez bei der U23 Katars.

Bereits in seiner aktiven Zeit hatte der inzwischen 36-Jährige angekündigt, früher oder später auf der Trainerbank Platz zu nehmen. Nun lässt er seinen Worten Taten folgen. Während er weiterhin in der katarischen Liga für Al-Sadd aufläuft, übernimmt er zudem Aufgaben im Trainerbereich. Mit Felix Sanchez, trainiert er fortan die U23 seiner neuen Wahlheimat.

Sanchez arbeitete vor einigen Jahren in La Masia und war unter anderem an der Ausbildung von Martin Montoya, Sergi Roberto und Gerard Deulofeu beteiligt. Vor sieben Jahren wagte er den Schritt nach Doha, wo er sich als Jugendtrainer für die katalanischen Nationalmannschaften einen Namen machte. Zuletzt war er Trainer der U20, nun soll es mit Xavi die U23 werden.

Bei Movistar+ erklärte Xavi seine Beweggründe: "Ich sehe mich in der Zukunft nicht in einem Arbeitszimmer, ich will raus aufs Gras. Ich will dort sein, wo ich Räume sehe und analysieren kann. Felix ist ein großartiger Leher und Trainer." Gleichzeitig stellt er aber klar: "Ich will noch so lange spielen, wie es der Körper zulässt."

Xavi Hernandez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung