Montag, 04.04.2016

Zweitliga-Profi verliert die Nerven

Rot nach Tätlichkeit an eigenem Torwart

Diese Dummheit tat doppelt weh: Wegen einer Tätlichkeit gegen den eigenen Torwart hat der norwegische Zweitliga-Profi Haris Hajradinovic vom FK Haugesund die Rote Karte gesehen.

Haris Hajradinovic schlug seinem eigenen Torwart ins Gesicht
© getty
Haris Hajradinovic schlug seinem eigenen Torwart ins Gesicht

Der Heißsporn hatte während des Gastspiels bei Strömsgodset IF seinem Keeper Per Kristian Bratveit nach einem hitzigen Wortgefecht mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen. Der Unparteiische zögerte keine Sekunde und schickte Hajradinovic unter dem Jubel der Fans beider Lager vom Feld. Haugesund unterlag am Ende mit 0:2.


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 14. Spieltag

Primera Division, 14. Spieltag

Serie A, 15. Spieltag

Ligue 1, 16. Spieltag

Süper Lig, 13. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.