Dienstag, 12.04.2016

40 hochrangige Funktionäre vor Gericht

FIFA-Skandal: USA-Prozess ab 2017

Der Prozess um den FIFA-Korruptionsskandal soll am 27. Februar 2017 in den USA eröffnet werden. Diesen anvisierten Termin nannte Ankläger Robert Capers in einem Brief an den zuständigen Bundesrichter Raymond Dearie.

Insgesamt müssen sich 40 Funktionäre in den USA verantworten
© getty
Insgesamt müssen sich 40 Funktionäre in den USA verantworten

Der provisorische Zeitplan sieht vor, dass alle Beweise bis zum 30. Juni 2016 vorliegen sollen.

Insgesamt 40 teils hochrangige Offizielle und Funktionäre müssen sich in den USA vor Gericht verantworten.

Ihnen wird unter anderem Korruption, Geldwäsche und Betrug vorgeworfen. 15 Angeklagte haben sich bereits schuldig bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren
Karim Benzema spielt seit 2009 für die Königlichen

Real-Boss Perez: Benzema ist die beste Nummer neun der Welt

Alex Ferguson glaubt an die Qualitäten von Bastian Schweinsteiger

Ferguson glaubt weiterhin an Schweinsteiger

Laurent Koscielny hat noch bis 2020 einen Vertrag bei den Gunners

Arsenal: Koscielny fühlt sich unter Wenger wohl


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 29. Spieltag

Primera Division, 28. Spieltag

Serie A, 29. Spieltag

Ligue 1, 30. Spieltag

Süper Lig, 25. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.