Samstag, 09.04.2016

Bayern-Gegner mit Mühe

Benfica zittert sich zum Sieg

Der portugiesische Rekordmeister Benfica hat sich vier Tage vor dem Viertelfinal-Rückspiel in der Champions League gegen Bayern München in der Liga zu einem Sieg gezittert.

Benfica schlägt Coimbra durch die Tore von Mitroglu und Jimenez
© getty
Benfica schlägt Coimbra durch die Tore von Mitroglu und Jimenez

Der Spitzenreiter gewann dank eines späten Treffers des Mexikaners Raul Jimenez (85.) bei Academica Coimbra 2:1 (1:1). Pedro Nuno (18.) hatte Coimbra in Führung geschossen, der frühere Duisburger und Gladbacher Kostas Mitroglou (39.) glich noch vor der Pause aus.

Benfica hat weiterhin zwei Punkte Vorsprung auf Verfolger und Lokalrivale Sporting. Der Pokalsieger setzte sich am Samstagabend gegen CS Maritimo 3:1 (1:0) durch. Im Viertelfinal-Hinspiel in der Königsklasse hatte Benfica am vergangenen Dienstag in der Münchner Arena durch ein frühes Tor des Chilenen Arturo Vidal 0:1 verloren.

Alles zu Benfica

Das könnte Sie auch interessieren
Benfica trifft im Viertelfinale der Champions League auf den FC Bayern München

Benfica: Eusebios Enkel und der "Guttmann-Fluch"

Julio Cesar fehlt den Portugiesen aufgrund von Adduktorenproblemen

Benfica in München ohne Stammkeeper Júlio César

Benfica holte erstmals in der portugiesischen Geschichte das Triple

Benfica tröstet sich mit nationalem Triple


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 26. Spieltag

Primera Division, 24. Spieltag

Serie A, 26. Spieltag

Ligue 1, 27. Spieltag

Süper Lig, 22. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.