Stammkeeper fehlt im CL-Hinspiel

Benfica in München ohne Julio Cesar

SID
Montag, 04.04.2016 | 11:36 Uhr
Julio Cesar fehlt den Portugiesen aufgrund von Adduktorenproblemen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Der portugiesische Rekordmeister Benfica Lissabon muss im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League bei Bayern München am Dienstag auf Stammtorwart Julio Cesar verzichten.

Der Brasilianer, der beim 1:7 im WM-Halbfinale gegen Deutschland das Tor der Seleção gehütet hatte, ist nach einer Adduktorenverletzung nicht rechtzeitig fit geworden.

Anstelle des Routiniers (36) wird dessen junger Landsmann Ederson (22) das Benfica-Tor hüten. Wie Júlio César gehört erwartungsgemäß auch der verletzte Kapitän Luisão nicht dem 20er-Kader an, der sich am Montagmorgen auf nach München machte. Rechtsverteidiger Sílvio fehlte ebenfalls, Innenverteidiger Lisandro López dagegen steht nach auskurierten Oberschenkelproblemen zur Verfügung.

Julio Cesar im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung