Fussball

A-Lizenz - Henry macht nächsten Schritt

Von SPOX
Thierry Henry ist eine Arsenal-Legende
© getty

Noch sitzt er im Fernsehen als Experte für Sky Sports, doch schon bald könnte Thierry Henry auf der Trainerbank Platz nehmen. Der Franzose hat seinen Lehrgang zur UEFA A-Lizenz erfolgreich abgeschlossen.

Schritt für Schritt macht Henry hinein ins Trainergeschäft. Der ehemalige Spieler des FC Arsenal und FC Barcelona, inzwischen 38 Jahre alt, bestand die Prüfungen beim walisischen Verband und freute sich per Instagram über den Fortschritt: "Großes Danke an Osian Roberts, den walisischen Verband und die Arsenal Academy für die Hilfe, meine A-Level-Prüfungen zu bestehen."

Henry coachte im praktischen Teil seiner Ausbildung bereits eine Jugendmannschaft der Gunners, nun könnte es noch höher gehen. Mit der A-Lizenz ist er dazu berechtigt, jede englische Mannschaft unterhalb der Premier League und im UEFA-Wettbewerb zu übernehmen. Die Zulassung variiert jedoch länderabhängig. In Deutschland könnte sich Henry nur in der Regionalliga bewerben.

Thierry Henry im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung