Kagawa mit Doppelpack bei 5:0-Sieg

SID
Dienstag, 29.03.2016 | 14:39 Uhr
Shinji Kagawa bejubelt seine Tore gegen Syrien
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Der Dortmunder Shinji Kagawa steuerte zwei Tore zum 5:0 (1:0)-Kantersieg der japanischen Nationalmannschaft im WM-Qualifikationsspiel in Saitama gegen Syrien bei. Der Mittelfeldspieler war in der 66. und 90. Minute erfolgreich.

Außerdem trafen der Berliner Genki Haraguchi (90.+3), Keisuke Honda (86.) und Hamdi Faisal Al Massri (17., Eigentor).

Beim Stande von 1:0 musste Mittelfeldspieler Hotaru Yamaguchi vom Bundesliga-Schlusslicht Hannover 96 in der 55. Minute mit einer stark blutenden Wunde am Kopf ausgewechselt und ins Krankenhaus gebracht werden. Nach Angaben der Niedersachsen erlitt Yamaguchi einen Nasenbeinbruch, weitere Untersuchungen sollen in Hannover erfolgen. Wann der 25-Jährige Yamaguchi transportfähig ist und zurückkehren kann, ist allerdings noch nicht klar.

Die Japaner schlossen die Gruppen E damit als Tabellenerster (22 Punkte) vor Syrien (18) ab. Die acht Gruppensieger und die vier besten Zweiten erreichen die dritte Qualifikationsrunde.

Shinji Kagawa im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung