Roberto Carlos als Coach in Miami?

Von SPOX
Samstag, 26.03.2016 | 10:53 Uhr
Roberto Carlos war bei Real Madrid bereits Teamkollege von David Beckham
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Do26.07.
Topspiele pur: FCB - Juve, BVB - Benfica & City - Reds
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
CSL
Beijing Guoan -
Hebei CFFC
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Allsvenskan
Hammarby -
Trelleborg
Championship
Leeds -
Stoke

David Beckham hat einen weiteren Schritt in Richtung eigenes MLS-Team gemacht. Für seine Franchise in Miami möchte Becks dann Roberto Carlos als Cheftrainer installieren. Die beiden kennen sich aus ihrer Zeit bei Real Madrid.

Beckham und sein Konsortium hatten zuletzt ein Grundstück erworben, auf dem das neue Stadion von Miami United gebaut werden soll. Das war wohl einer der finalen Schritte, um in Florida ein MLS-Team zu installieren.

Spätestens 2017 soll Miami United dann in der Major League Soccer starten - mit Roberto Carlos als Coach. Wie die Daily Mail berichtet, will Beckham den alten Weggefährten gerne als Cheftrainer für sein neues Team verpflichten und der Brasilianer soll auch ganz scharf auf ein Engagement in Sonnenstaat Florida sein.

Derzeit ist der 42-Jährige als Spielertrainer in Indien bei Delhi Dynamos aktiv. Von 2013 bis 2015 war Roberto Carlos in der Türkei als Trainer tätig, zuvor war er Geschäftsführer bei Anschi Machaschtkala.

Beckham und Carlos spielten gemeinsam beim Real Madrid, prägten die Zeit der Galaktischen und wurden 2007 zusammen spanischer Meister, ehe der englische Rekordnationalspieler anschließend in die MLS zu LA Galaxy wechselte.

Roberto Carlos im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung