Niederlande will wohl van Gaal zurück

SID
Donnerstag, 31.03.2016 | 12:00 Uhr
Louis van Gaal hat bei Manchester United noch einen Vertrag bis 2017
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Der niederländische Fußballverband KNVB wirbt angeblich für ein neuerliches Engagement von Louis van Gaal. Der Trainer von Manchester United soll neuer technischer Direktor von Oranje werden.

Wie der Independent berichtet, soll van Gaal gemeinsam mit Trainer Danny Blind die Elftal zurück in erfolgreiche Zeiten führen. Die beiden holländischen Trainer verbindet zudem eine Freundschaft.

Seit der Weltmeisterschaft ging es sportlich jedoch bergab. Zuletzt verpasste die Elftal die Qualifikation für die Europameisterschaft in Frankreich im Sommer, im FIFA-Ranking rutschte man bis auf Platz 15 ab.

Bei ManUnited deutete sich zuletzt immer wieder eine Trennung im Sommer an. Mit Jose Mourinho steht ein potentieller Nachfolger angeblich bereit. Van Gaal selbst kündigte an, seinen Dreijahresvertrag bis 2017 erfüllen zu wollen.

Louis van Gaal im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung