Fussball

Doyle postet Foto von Horrorverletzung

Von SPOX
Kevin Doyle erlitt bei einem Zweikampf mit dem Schweizer Timm Klose eine schlimme Verletzung
© getty

Ein Zusammenprall verschafft Colorado-Rapids-Profi Kevin Doyle eine Operation am Bein. Der Stürmer nimmt die klaffende Wunde allerdings mit irischer Gelassenheit.

Im Länderspiel gegen die Schweiz rauschte Doyle mit Timm Klose zusammen und wurde nach 27 gespielten Minuten vom Platz getragen. Während seine Iren das Duell mit 1:0 für sich entschieden, wurde der 32-jährige Stürmer der Colorado Rapids mit einer klaffenden Wunde am Knöchel ins Krankenhaus eingeliefert.

Im Anschluss zeigte er allerdings, aus welchem Holz er geschnitzt ist, postete ein Foto auf Twitter und erklärte: "Danke für all die Nachrichten. Hätte schlimmer sein können, werde jetzt ein bisschen operiert und bin bald wieder zurück." Trainer Martin O'Neill verkündete: "Nichts ist gebrochen, das sind gute Neuigkeiten. Er kann Dienstag nicht spielen, aber alles ist O.K."

Kevin Doyle im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung