Fussball

Terry vor Comeback für England?

Von SPOX
John Terry stand bislang in 78 Spielen für England auf dem Feld
© getty

Aus Mangel an Alternativen hat Roy Hodgson die Möglichkeit nicht ausgeschlossen, John Terry zurück zur englischen Nationalmannschaft zu holen. Der Defensive der Three Lions fehlt ein linker Innenverteidiger. Terry könnte diese Rolle für die Europameisterschaft in Frankreich erfüllen.

"Ich kann nicht behaupten, das wäre keine berechtigte Option", wird Hodgson von der Daily Mail zitiert, "meiner Meinung nach gibt es keinen englischen linken Innenverteidiger, der in der Liga spielt und mindestens das Niveau der Spieler hat, die im Kader stehen. Das ist ein Fakt und daran können wir nicht viel ändern."

Terry beendete seine Karriere in der Nationalmannschaft im September 2012 im Alter von 31 Jahren. Bis dahin absolvierte er 78 Spiele für den Weltmeister von 1966. Der Eintritt in den Klub der Spieler mit 100 Länderspielen blieb ihm verwehrt, nachdem Terry zwei Mal die Kapitänsbinde abgenommen wurde.

2010 waren private Eskapaden ausschlaggebend, 2011 wurde er von Fabio Capello wieder zum Kapitän benannt. Als 2012 dann bekannt wurde, dass er sich wegen rassistischer Vorwürfe vor Gericht verantworten muss, war er das Amt erneut los. Es folgte sein Rücktritt.

Das Verhältnis zwischen Terry und dem englischen Verband gilt seitdem als zerstritten. Sollte sich Hodgson also dazu entscheiden, den Kapitän der Blues zurückzuholen, steht ihm einge Überzeugungsarbeit bevor.

John Terry im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung