Sonntag, 28.02.2016

Nach Medienberichten

Vorladung für Beckenbauer?

In der WM-Affäre steht eine Vorladung der wichtigsten Organisatoren des Sommermärchens 2006 in Deutschland durch die Schweizer Bundesanwaltschaft offenbar kurz bevor.

Franz Beckenbauer soll von der Schweizer Bundesanwaltschaft vorgeladen werden
© getty
Franz Beckenbauer soll von der Schweizer Bundesanwaltschaft vorgeladen werden
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Nach Informationen des ZDF haben die eidgenössischen Ermittler bei ihren Untersuchungen der ungeklärten Millionen-Zahlung der deutschen WM-Macher von 2005 an den Weltverband FIFA "verdächtige Vorgänge" entdeckt und "Vernehmungen" planen.

Angeblich soll die BA, die hinsichtlich der WM-Affäre mit der ebenfalls ermittelnden Staatsanwaltschaft Frankfurt kooperiert, auch Aussagen des früheren WM-Organisationschefs Franz Beckenbauer und seines langjährigen Vertrauten Fedor Radmann haben wollen.

Das könnte Sie auch interessieren
Raphael Dwamena spielt seit Ende Jänner in Zürich

Dwamena sagte Millionen-Angebot ab

Peter Zeidler hatte seit Anfang dieser Saison das Traineramt beim FC Sion inne

Ex-VfB-Profi Fournier ersetzt Trainer Zeidler beim FC Sion

Thomas Broich spielte sieben Jahre lang in der australischen A-League

Nach sieben Jahren: Broich verlässt Brisbane Roar


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 35. Spieltag

Primera Division, 35. Spieltag

Serie A, 34. Spieltag

Ligue 1, 35. Spieltag

Süper Lig, 29. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.