Montag, 22.02.2016

Enttäuschendes Remis gegen Matterburg

Fink hakt Titel mit Austria Wien ab

Thorsten Fink, Trainer von Austria Wien, hat den Meistertitel in der laufenden Saison abgehakt. Gegenüber LaOla1.tv sagte Fink: "Einige Leute wollen mir immer erzählen, dass wir Meister werden. Doch die müssen sehen, dass es nicht so einfach geht."

Thorsten Fink liegt mit Austria vier Punkte hinter dem Spitzenduo
© getty
Thorsten Fink liegt mit Austria vier Punkte hinter dem Spitzenduo

Zuvor kam sein Team im Heimspiel gegen den Aufsteiger SV Mattersburg nur zu einem enttäuschenden 2:2.

Der ehemalige HSV-Coach und frühere Bayern-Spieler reklamierte für sich und sein Team mehr Zeit für den Angriff auf den Titel: "So weit sind wir in diesem Jahr noch nicht. Das habe ich immer gesagt."

Nach 23 von 36 Spieltagen liegt die Austria in der Liga nur auf Rang drei, jeweils vier Punkte hinter dem Topduo RB Salzburg und Rapid Wien.

Thorsten Fink im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Die Fans von Rapid Wien lösten die Schlägerei aus

Hooligan-Krawalle überschatten Rapids 4:1-Derbysieg

Thorsten Fink übernahm die Wiener erst zu Beginn der Saison

Trainer Fink bei Austria Wien vor dem Abschied

Thorsten Fink kassierte mit Austria Wien gegen Altach eine bittere 0:2-Niederlage

Rückendeckung für Fink trotz Titel-Aus


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 26. Spieltag

Primera Division, 24. Spieltag

Serie A, 26. Spieltag

Ligue 1, 27. Spieltag

Süper Lig, 22. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.