Van Nistelrooy verlässt Elftal

SID
Mittwoch, 03.02.2016 | 13:17 Uhr
Ruud van Nistelrooy geht zum PSV Eindhoven
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der ehemalige Hamburger Bundesliga-Profi Ruud van Nistelrooy verlässt den Trainerstab der niederländischen Nationalmannschaft und wird im Sommer zur PSV Eindhoven in die Ehrendivision wechseln.

Der Vertrag des einstigen Torjägers beim königlich-niederländischen Verband KNVB läuft am 30. Juni aus.

In Eindhoven wird sich van Nistelrooy als Nachwuchscoach speziell um die Offensivkräfte kümmern. Der 70-malige Nationalstürmer der Elftal stand 2010/2011 beim Hamburger SV unter Vertrag.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung