Polizeibericht vor EM in Frankreich

Bühne für Hooligans und Terroristen

SID
Samstag, 27.02.2016 | 09:47 Uhr
Die Polizei fürchtet bei der EM Probleme mit Hooligans und Terroristen
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
So18:00
Die Highlights vom Sonntag: Freiburg-Frankfurt
2. Liga
SoJetzt
Die Highlights der Sonntagsspiele
Ligue 1
Live
Marseille -
Angers
Premier League
Live
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien

Die EM in Frankreich könnte von Hooligans und Terroristen als "Bühne" für Krawall und Anschläge missbraucht werden. Dies befürchtet die deutsche Polizei laut eines vertraulichen "Lageberichts" der ZIS, der dem Nachrichtenmagazin Der Spiegel vorliegt.

Für "Krawall-Touristen" sei die EM eine "sehr attraktive Veranstaltung", heißt es in dem Papier. Zur Verhinderung von Gewaltexzessen wie bei der WM 1998 in Frankreich, als bei Ausschreitungen nach einer Partie in Lens der Gendarm Daniel Nivel von Hooligans aus Deutschland fast zu Tode geprügelt worden war, sollen acht szenekundige Beamte während des EM-Zeitraumes in Frankreich arbeiten und die örtlichen Einsatzkräfte mit Informationen versorgen. Bis Anfang Februar seien zudem bereits bei 29 einschlägig bekannten Personen sogenannte Gefährderansprachen erfolgt.

Mit Blick auf mögliche Terroranschläge islamistisch motivierter Täter besteht laut ZIS-Bericht für die deutsche Nationalmannschaft und ihre Fans eine "anhaltend hohe abstrakte Gefahr".

Ein "erfolgreicher Anschlag auf Mannschaften von 'Kreuzfahrernationen', zu denen Deutschland ebenfalls gezählt wird, hätte dabei besondere Symbolwirkung". Für islamistische Gruppen könne das Turnier wegen der hohen öffentlichen Wahrnehmung eine "ideale 'Bühne'" darstellen, schreiben die Verfasser des ZIS-Berichtes.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung