Freitag, 12.02.2016

Kuriosum in Österreich

Arbeitsamt sucht Spieler für Profiklub

Ein Kuriosum in Sachen Kaderplanung erheitert die Fans in Österreich. Das Arbeitsamt Klagenfurt sucht per Internet-Inserat nach einem Mittelfeldspieler für den Zweitligisten SK Austria Klagenfurt.

Das Arbeitsamt in Österreich sucht nach einem Mittelfeldspieler für einen Zweitligisten
© getty
Das Arbeitsamt in Österreich sucht nach einem Mittelfeldspieler für einen Zweitligisten

EAngeboten wird eine "Vollbeschäftigung im Ausmaß von 40 Stunden pro Woche, unregelmäßige Arbeitszeiten", das Mindestgehalt beträgt monatlich 2480 Euro. Dies berichtet die Kleine Zeitung.

Austria Klagenfurt hatte sich im Dezember um eine Arbeitsgenehmigung für den türkischen Mittelfeldspieler Muhammed Calhanoglu bemüht.

Da der in Deutschland geborene Bruder von Leverkusen-Profi Hakan Calhanoglu Nicht-EU-Ausländer ist, muss das Arbeitsamt zuvor versuchen, die Stelle mit einem Österreicher zu besetzen.

Das könnte Sie auch interessieren
Henrikh Mkhitaryan fällt für das League-Cup-Finale aus

Mourinho bestätigt: Mkhitaryan fehlt im EFL-Cup-Finale

Gary Medel will Alexis Sanchez locken

Medel will Sanchez zu Inter locken

Jürgen Klopp kann die Entlassung Ranieris nicht verstehen

Klopp-Reaktion: "Brexit, Trump, Ranieri"


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 26. Spieltag

Primera Division, 24. Spieltag

Serie A, 26. Spieltag

Ligue 1, 27. Spieltag

Süper Lig, 22. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.