Mittwoch, 24.02.2016

Ethikkommission fordert lebenslage Sperren

Verfahren gegen Bedoya und Jadue

Die rechtsprechende Kammer der FIFA-Ethikkommission hat offizielle Verfahren gegen die einst hochrangigen Funktionäre Luis Bedoya (Kolumbien) und Sergio Jadue (Chile) eröffnet.

Luis Bedoya soll lebenslang gesperrt werden
© getty
Luis Bedoya soll lebenslang gesperrt werden

Das teilte das Gremium um den deutschen Richter Hans-Joachim Eckert (München) am Mittwoch mit.

Die ermittelnde Kammer hatte ihren Bericht in der vergangenen Woche abgeschlossen und weitergereicht. Die "Ethikjäger" fordern lebenslange Sperren.

Das könnte Sie auch interessieren
Reinhard Grindel lobte die Arbeit der FIFA-Ethikkommission

Grindel warnt Infantino: "Völlig falsches Signal"

Gianni Infantino ist wegen der Kritik an den Arbeitsbedingungen in Katar unbesorgt

Infantino-Lob für gekühlte Helme und Handtücher in Katar

Danny Jordaan fordert fünf weitere WM-Startplätze für Afrika

Mega-WM 2026: Afrika will fünf zusätzliche Startplätze


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 26. Spieltag

Primera Division, 24. Spieltag

Serie A, 26. Spieltag

Ligue 1, 27. Spieltag

Süper Lig, 22. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.