Nächster Wechsel nach China

Lavezzi zu Hebei China Fortune

Von SPOX
Mittwoch, 17.02.2016 | 11:11 Uhr
Ezequiel Lavezzi spielt seit 2012 bei Paris Saint Germain
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Es hatte sich bereits länger angedeutet, nun ist es offiziell. Ezequiel Lavezzi verlässt Paris Saint-Germain und heuert künftig in China bei Hebei China Fortune an. Dies gab der Klub am Mittwoch bekannt.

Der Argentinier spielte beim französischen Branchenprimus zuletzt keine Rolle mehr und darf sich im fernen Osten nun über ein Jahresgehalt von zehn Millionen Euro netto freuen. Zudem wurden Bonuszahlungen in Höhe von sechs Millionen Euro vereinbart.

Ezequiel Lavezzi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung