Donnerstag, 07.01.2016

Gemensame Ausrichtung 2030?

Uruguay und Argentinien wollen WM

100 Jahre nach dem ersten WM-Titel will Uruguay erneut die Weltmeisterschaft ausrichten. Gemeinsam mit Argentinien plant das Land eine Bewerbung um die Endrunde 2030.

Uruguay und Argentinien wollen gemeinsam die WM ausrichten
© getty
Uruguay und Argentinien wollen gemeinsam die WM ausrichten
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

100 Jahre nach dem ersten WM-Titel will Uruguay erneut die Weltmeisterschaft ausrichten. Gemeinsam mit Argentinien plant das Land eine Bewerbung um die Endrunde 2030.

Das gaben die beiden Präsidenten Tabare Vasquez (Uruguay) und Mauricio Macri (Argentinien) am Donnerstag bekannt.

Um die Bindung zwischen den beiden Nachbarn zu stärken, "gibt es keine bessere Gelegenheit, als sich gemeinsam um die WM zu bewerben", sagte Macri bei seinem Staatsbesuch in Uruguay. Der zweimalige Weltmeister Uruguay hatte bei der ersten WM der Geschichte Argentinien im Finale in Montevideo mit 4:2 bezwungen. In Argentinien fand die WM 1978 statt.

Das könnte Sie auch interessieren
Gianni Infantino möchte die WM auf 48 Teams aufstocken

Mega-WM bringt FIFA 600 Millionen Euro

DFL-Boss Christian Seifert sieht Schwierigkeiten bei der Aufstockung der WM

Wegen "Mega-WM": Seifert prophezeit Machtkampf zwischen FIFA und Klubs

Fatma Samoura verteidigt die Fifa-Pläne zur WM-Aufstockung

FIFA: Generalsekretärin Samoura verteidigt Pläne zur WM-Aufstockung


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 35. Spieltag

Primera Division, 35. Spieltag

Serie A, 34. Spieltag

Ligue 1, 35. Spieltag

Süper Lig, 29. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.