China-Klausel in Portugals 2. Liga

SID
Dienstag, 26.01.2016 | 16:13 Uhr
Die Portugiesischen Ligen machten in letzter Zeit mit einigen Deals Furore
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Verrückte Geschichte aus Portugal: Ab der kommenden Saison muss jeder portugiesische Zweitligaklub aus den Top 10 der Liga einen chinesischen Spieler im Kader haben.

Dies wurde offiziell vom Verband bestätigt und ist die Folge einer neuen Sponsorenvereinbarung mit der chinesischen LED-Manufaktur "Ledman".

Den insgesamt zehn chinesischen Spielern wird zudem eine gewisse Einsatzzeit garantiert, dazu werden drei chinesische Trainer als Assistenttrainer von drei Zweitligaklubs angestellt. Die Änderungen sollen bis 2018 greifen.

Die 2. Liga Portugals wird künftig "LigaPro" heißen und wieder von 24 auf 18 Teams reduziert. Ursprünglich wollte man mit einer Vergrößerung der Liga erreichen, dass die zweiten Mannschaften der Top Teams (Benfica, Sporting, Porto, etc.) in der zweithöchsten Klasse kicken können, diese Teams wurden alle auch direkt in die 2. Liga befördert.

Alles zur Primeira Liga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung