Trauer um Idol

Real Madrid trauert um Velazquez

SID
Freitag, 15.01.2016 | 22:28 Uhr
Manuel Velazquez verstarb am Freitag im Alter von 72 Jahren
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Real Madrid trauert um seinen langjährigen Mittelfeldspieler Manuel Velazquez. Der gebürtige Madrilene, einer der dominierenden Akteure der 60er und 70er Jahre, verstarb am Freitag im Alter von 72 Jahren nach einem Herzinfarkt. Das gaben die Königlichen auf ihrer Homepage bekannt.

Velazquez absolvierte von 1965 bis 1977 insgesamt 402 Spiele für Real, unter anderem an der Seite von Günter Netzer und Paul Breitner. Der Regisseur gewann mit Madrid sechsmal die Meisterschaft, dreimal den Pokal und 1966 den Europapokal der Landesmeister. Zehnmal spielte Velázquez für die spanische Nationalmannschaft.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung